Sebastian Gumpinger. VOLTA Basel

 

Der Fokus in den Werken von Sebastian Gumpinger liegt auf dem Material. In seiner Serie "Steel Paintings", die zwischen Malerei und Wandskulptur angeordnet sind, zeichnet der Künstler mit einem Winkelschleifer eine durchgängige Linie auf die Oberflächen von Stahl- und Kupferplatten. Der Verlauf der Linie wird dabei maßgeblich von den Eigenschaften des Materials bestimmt. So muss Sebastian Gumpinger sich auf einen Kompromiss einlassen zwischen dem Weg, den er auf der Platte einschlagen möchte und dem Weg, den das Material zulässt.

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf Kupfer
83 x 63 cm

EUR 5.200,- ( Nettopreis EUR 4.601,- ) *

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf Kupfer
83 x 63 cm

EUR 5.200,- ( Nettopreis EUR 4.601,- ) *

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf verzinktem Stahl
52 x 52 cm

EUR 3.400,- ( Nettopreis EUR 3.008,- ) *

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf verzinktem Stahl
52 x 52 cm

EUR 3.400,- ( Nettopreis EUR 3.008,- ) *

Was aus der, wie Gumpinger selbst es nennt, "brutalen Bearbeitung" des Materials entsteht, ist eine leichte, filigrane Linie, in deren Oberfläche sich das Licht widerspiegelt. Mit Acryllack fügt der Künstler Schatten hinzu, die der Linie zudem Dreidimensionalität verleihen.

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf Kupfer
77 x 57 cm

EUR 4.800,- ( Nettopreis EUR 4.247,- ) *

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf Kupfer
77 x 57 cm

EUR 4.800,- ( Nettopreis EUR 4.247,- ) *

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf verzinktem Stahl
56 x 52 cm

EUR 3.400,- ( Nettopreis EUR 3.008,- ) *

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf verzinktem Stahl
56 x 52 cm

EUR 3.400,- ( Nettopreis EUR 3.008,- ) *

Sebastian Gumpinger ermöglicht es dem Betrachter, einen Dialog mit dem Material einzugehen, es zu studieren und dessen Eigenheiten so zu entdecken.

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf Kupfer
84 x 65 cm

EUR 5.200,- ( Nettopreis EUR 4.601,- ) *

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf Kupfer
84 x 65 cm

EUR 5.200,- ( Nettopreis EUR 4.601,- ) *

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf verzinktem Stahl
53 x 37 cm

verkauft

Sebastian Gumpinger – Linie
2021, Acryllack auf verzinktem Stahl
53 x 37 cm

verkauft

Sebastian Gumpinger wurde 1977 in Hannover, DE geboren und studierte an der Akademie der Bildenden Künste in München bei Günther Förg und Jean-Marc Bustamante. Zu seinen vorherigen Einzelausstellungen gehören: #bisaufweiteres 3: A Potent Sculpture, Kunstverein Neukölln, Berlin, DE, 2021; steelpaintings, Orangerie Englischer Garten, München, DE, 2019. Frühere Gruppenausstellungen umfassen: Halbschatten , Kunstverein Neukölln, Berlin, DE, 2019; Zeitformen, Schlosspavillion Ismanning, DE, 2019; Fine arts, Humboldtschloss Art Museum, Hettstedt, DE, 2018. Heute lebt und arbeitet Sebastian Gumpinger in Berlin.

 

Weitere Informationen zu Sebastian Gumpinger finden Sie hier.

 

Weiter zum nächsten Künstler

 

Direkt zu: Rainer Fetting, Jochen Hein, Ruprecht von Kaufmann, Yongchul Kim

* Folgender Verkaufspreis ist für Sie relevant (Differenzbesteuerung):

Versand/Abholung in Deutschland bzw. innerhalb der EU: Bruttopreis inklusive deutscher Umsatzsteuer - Die Differenzbesteuerung § 25a UStG Kunstgegenstände / Sonderregelung kommt zur Anwendung. Die Rechnungstellung erfolgt brutto ohne separatem Ausweis der deutschen Umsatzsteuer.

Versand außerhalb der EU: Nettopreis - Die Rechnungstellung erfolgt zum Nettopreis. Möglicherweise fallen zusätzlich Steuern / Zollgebühren in Ihrem Land an, welche Sie direkt an Ihre (Zoll-)Behörden zahlen müssen.

 

Ohne Transport. Änderung der Verfügbarkeit vorbehalten.

Gefördert von:

Neustart Kultur Logo DVA Logo BKM Logo

zurück