Ruprecht von Kaufmann. VOLTA Basel

 

In seiner Malerei erkundet Ruprecht von Kaufmann das Dasein und die zwischenmenschlichen Beziehungen des modernen Menschen. Dabei beschäftigt sich der Künstler mit den Ängsten und Wünschen, der Verletzlichkeit und Einsamkeit. Das Ergebnis sind geheimnisvolle Bildwelten, die irgendwo zwischen Realität und Fiktion, Möglichem und Unmöglichem angesiedelt sind.

 

Ruprecht von Kaufmann – Erlkönig
2021, Öl auf Linoleum auf Holz
153 x 123 cm

verkauft

Ruprecht von Kaufmann – Erlkönig
2021, Öl auf Linoleum auf Holz
153 x 123 cm

verkauft

Seit einigen Jahren arbeitet der Künstler mit farbigem Linoleum als Malgrund, das zum Teil von ihm mit dem Linoleummesser eingeschnitten wird.

Ruprecht von Kaufmann – Spotty
2021, Öl auf Linoleum auf Holz
20 x 20 cm

EUR 2.900,- ( Nettopreis EUR 2.566,- ) *

Ruprecht von Kaufmann – Spotty
2021, Öl auf Linoleum auf Holz
20 x 20 cm

EUR 2.900,- ( Nettopreis EUR 2.566,- ) *

Ruprecht von Kaufmann – Circle
2021, Öl auf Linoleum auf Holz
30 x 30 cm

verkauft

Die verschiedenen Ebenen, die dadurch in seinen Werken zum Vorschein kommen, entfalten eine außergewöhnliche und einprägsame Dreidimensionalität.

Ruprecht von Kaufmann – Circle
2021, Öl auf Linoleum auf Holz
30 x 30 cm

verkauft


Installationsansicht

Ruprecht von Kaufmann – The Green Room
2021, Öl auf Linoleum auf Holz
162 x 153 cm

verkauft

Ruprecht von Kaufmann – The Green Room
2021, Öl auf Linoleum auf Holz
162 x 153 cm

verkauft

Ruprecht von Kaufmann – Gorilla
2020, Öl auf Linoleum auf Holz
30 x 40 cm

EUR 4.900,- ( Nettopreis EUR 4.336,- ) *

Ruprecht von Kaufmann – Gorilla
2020, Öl auf Linoleum auf Holz
30 x 40 cm

EUR 4.900,- ( Nettopreis EUR 4.336,- ) *

Ruprecht von Kaufmann wurde 1974 in München, DE geboren. Er studierte Illustration am Art Center College of Design, Los Angeles, USA. Von 2008 bis 2009 lehrte er Farbentheorie und Zeichnung an der Universität der Künste, Berlin, DE und 2010 Zeichnung und Malerei an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg, DE. Von 2012 bis 2014 war er Professor für Anatomie und Zeichnung an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig, DE. Ruprecht von Kaufmann lebt und arbeitet in Berlin, DE. Zu früheren Einzelausstellungen gehören: Inside the Outside, Gutshaus Steglitz, Berlin, DE, 2020, Museen Böttcherstraße, Bremen, DE, 2019 und United Nations Headquarters, New York, US, 2019; Die drei Prinzen von Serendip, Kunstsammlung Neubrandenburg, Neubrandenburg, DE, 2019; Die Evakuierung des Himmels, Kunsthalle Erfurt, DE, 2018. Seine vorherigen Gruppenausstellungen umfassen: Feelings - Kunst und Emotion, Pinakothek der Moderne, München, DE, 2019; Metafysica, Haugar Art Museum, Tonsberg, NO, 2019; Birkholm’s Echo, Faaborg Museum, Faaborg, DK, 2019; Neue Schwarze Romantik, Topičův Salón, Prag, CZ, 2018, Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis, Bregenz, AT, 2018, Künstlerhaus Bethanien, Berlin, DE, 2017 u.a.

Vom 22.10. bis 20.11.2021 zeigen wir Ruprecht von Kaufmann in der Einzelausstellung "Just Before Dawn".

 

Weitere Informationen zu Ruprecht von Kaufmann finden Sie hier.

 

Weiter zum nächsten Künstler

 

Direkt zu: Rainer Fetting, Sebastian Gumpinger, Jochen Hein, Yongchul Kim

* Folgender Verkaufspreis ist für Sie relevant (Differenzbesteuerung):

Versand/Abholung in Deutschland bzw. innerhalb der EU: Bruttopreis inklusive deutscher Umsatzsteuer - Die Differenzbesteuerung § 25a UStG Kunstgegenstände / Sonderregelung kommt zur Anwendung. Die Rechnungstellung erfolgt brutto ohne separatem Ausweis der deutschen Umsatzsteuer.

Versand außerhalb der EU: Nettopreis - Die Rechnungstellung erfolgt zum Nettopreis. Möglicherweise fallen zusätzlich Steuern / Zollgebühren in Ihrem Land an, welche Sie direkt an Ihre (Zoll-)Behörden zahlen müssen.

 

Ohne Transport. Änderung der Verfügbarkeit vorbehalten.

Gefördert von:

Neustart Kultur Logo DVA Logo BKM Logo

zurück